2.Dezember 2007

 

 

 

 

Home
Nach oben
Mitglieder
Veröffentlichungen
Schreibwerk-"zeug"
Disclaimer

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Ob Aaron die Geschichte der alten Meta interessieren könnte? Sarah war sich nicht sicher. Zu lange hatte sie ihn nicht gesehen. Sie legte das Buch zurück zwischen die Auslagen und nahm ein anderes, dessen Cover sie auch ansprach. Auch dieses Bild strahlte geheimnisvolle Stille aus. Eine Polarlandschaft war da abgebildet. Aus dem Klappentext erfuhr sie, dass es um einen jungen Mann ging, der in eisiger Umgebung gestrandet war. Eine wunderbare Rettung. Das passte doch. Damit würde sie nichts verkehrt machen. Oder doch? Sie konnte sich nicht entscheiden.

In der Einkaufspassage umgab sie wieder das weihnachtliche Phantasieland mit Märchenfiguren und Tannenbäumen. In diesem Jahr gefiel ihr das Motto besonders gut, die abenteuerliche Reise zum Mond. Auf seinem Schlitten schwebte Sandmann mit den Kindern über die Milchstraße. Darunter war die Weihnachtswiese aufgebaut, Puppen, Autos und Trommeln, wunderbare Päckchen mit Geschenken. Ob Aaron sich auch erinnerte, wie sie ihm die Geschichte von Peterchens Mondfahrt vorgelesen hatte? Wie viel Spaß sie dabei hatten und wie nahe sie sich gewesen waren! Neben der Rolltreppe stand der Sandmann mit seinem langen Fernrohr. Er schaute hinauf zu den Sternen unter der Glaskuppel. Könnte er sie doch zu Aaron bringen!

..3.12..

© Renate Hupfeld

 
 

 Copyright © 2005
  Stand: 05.12.2007